Service

Für KAMSS Nature ist es wichtig, dass jedes angebotene Kaufobjekt hinsichtlich möglicher Belastungen einwandfrei überprüft wird, um einen ordnungsgemäßen und konfliktfreien Eigentumsübergang gewährleisten zu können. Im Zuge einer Angebotsvorbereitung sollten somit sämtliche Träger öffentlicher Belange beteiligt und auch privatrechtliche Belastungen komplett recherchiert werden. KAMSS Nature ist Ihr kompetenter und vertrauenswürdiger Partner, wenn es um Ihren Wald geht.

Empfohlene Verfahrensweise

Für eine professionelle Vermarktung empfehlen wir folgende Institutionen zu berücksichtigen:

  • Forstbehörde
  • Naturschutzbehörde
  • Wasserbehörde
  • Denkmalbehörde
  • Landesamt für Vor- und Frühgeschichte
  • Landesamt für Natur und Umwelt
  • Wasser- und Bodenverbände/Gewässerpflegeverbände
  • Amt für ländliche Räume
  • Versorgungsunternehmen (Gas, Wasser, Strom)
  • Naturschutzverbände (soweit im Landesrecht vorgesehen)
  • Bauämter (sofern bauliche Anlagen beteiligt sind/Abstand Wald/Waldbrandgefährdung)
  • Regionale Vorkaufsrechte
  • Auflagen/Vorgaben gemäß landesspezifischer Regionalplanung
  • Vorgaben/Auflagen aufgrund infrastruktureller Maßnahmen und Planungen
  • Belastungen aufgrund privatrechtlicher Verträge
  • Wegerechte und sonstige Einträge im Grundbuch
  • Jagdkataster/Jagdrecht auf der Fläche